Beitragsseiten

Thousand Hills – The story 2005 - Part IV

2005 - The Anniversaryjahr of THCG

Erster BIG point in 2005 war am 05.02.2005 die Jahreshauptversammlung im Haus Söding. Präsi „Pony“ wurde wieder in Amt und Würden bestätigt, diesmal für 2 Jahre. Kurt unser bisheriger Assistant Director und Headroadcaptain stand nicht mehr für zwei Ämter im Chapter zur Verfügung. Er entschied sich für die Position des Headroadcaptain und wurde auch für dieses Amt von den Membern gewählt. ZZ-Top wird für die nächsten zwei Jahre der Assistant Director des THCG sein. In den weiteren verantwortlichen Positionen wurden überwiegend wieder Personen, die schon in 2004 tätig waren, bestätigt. Peter und Kalle wurden als neue verantwortliche zusätzliche Roadcaptains eingesetzt. Thomas und Udo M. werden sich in der nächsten Zeit gemeinsam als Activities Officers einbringen. Gutes hat sich halt bewährt. 
In 2004 hatte sich der Chapter Ausschuss zusammengefunden um Entscheidungen zu unseren Anniversary Partys für das Jahr 2005 zu treffen. Im Chapterleben ist dieses Jahr 2005 geprägt von zwei Hauptveranstaltungen rund um unser Jubiläum. Seit 2004 wird der Eventtermin zur Anniversaryparty with Friends vom 12.08.2005 bis 14.08.2005 publiziert. 
Das Chartiy-Fire, wurde zum dritten Male vom Chapter erfolgreich ausgerichtet. Die Member des THCG brachten sich bei dieser Capteraktivität im Sinne einer gemeinsamen Familie ein. Viele Hände schaffen schnell ein Ende. Erstmalig fand unsere Veranstaltung unter dem Stern des guten Wetters statt. Der Himmel war uns und den Kindern gnädig gestimmt. Tausende von Besucher fanden den Weg zur dritten Charity Veranstaltung. Von 15:00h bis 23:00h wurde der Veranstaltungstag am 26.03.2005 mit Highlights begleitet. Für die Musik sorgten die Thousand-Hills-Old-Stars, Drifting Clouds und Kiesberch. Der Erlös der Veranstaltung kommt der „Ärztlichen Beratungsstelle für vernachlässigte und misshandelte Kinder Remscheid e.V.“ wieder zu. Mitarbeiter der Beratungsstelle und Mädchen der Fußballmannschaft des SG Hackenberg beteiligten sich wieder aktiv als Helfer am Veranstaltungstag. Member anderer Chapter nutzten das gute Wetter und waren für einige Stunden am Veranstaltungstag in Lennep. Auch Member der Green Hills waren wieder anzutreffen. „Ein Osterfeuer hilft Kindern“ und „Feuer, Musik und blank polierte Maschinen“ so lauteten die Schlagzeilen der lokalen Presse, der WDR war vor Ort und berichtete im Lokalfenster am Samstag den 26.03.2005 über die Veranstaltung.
Ab dem 03.04.2005 war wieder eine Sonntagsfahrt angesagt.
Am 09.04.2005 war eine Open House Veranstaltung vom Sponsoring Dealer MotoMaxx Hagen. Chapter und Band sorgten für Verpflegung bzw. Musik
Beim Poker Run des Rhein Ruhr Chapters am 17.04.2005 nahmen einige Member teil. 
Am 24.04.2005 wurde der Run auf Burg Blankenstein in Hattingen vom Ruhrpottchapter veranstaltet. Das THCG war mit ca. 30 Membern vor Ort. Der Sturm/Run auf die Burg hat allen Teilnehmern gefallen. Wie in den vergangenen Jahren war in 2005 eine große Anzahl von Harley Enthusiasten in Düsseldorf beim Charity Run des Cactus Chapter anwesend. Auch wir halfen mit den Reinerlös des CC für den sozialen Zweck zu steigern.
Beim Straßenfest in Bochum hatten wir uns mit dem Ruhrpottchapter verabredet. Ab dem Bochumer Dealer, der SteelFactory, ging es gemeinsam mit anderen Chaptern in die Bochumer Innenstadt zur Veranstaltung. Für die Blau-Weiße Fußballfraktion im Chapter war dieser Tag ein Freudentag. Auf dem Festgelände des Veranstalters traf man den früheren Schalker Profi - Olaf Thon - der hier zu Werbezwecken angeheuert worden war. Dieses Ereignis – ein Treffen mit Olaf - wurde sofort auf Polaroxid gebannt.
Am 07. Mai 2005 fand das chapterinterne Anniversarymeeting statt. Im Kettelbach hieß es. Trotz schlechtem Wetter ließen es sich fast alle Member gut gehen. Die Rahmenbedingungen zu der Member’s - ONLY Feier - waren hervorragend. Unsere THCG OldStars Band spielte unplugged auf kleinstem Raum. Die lukullische Versorgung war Bestens. Das Vereinsheim des TSV Hasperbach ist schon unser zweites Zuhause, hier fühlen wir uns wohl. Wir sind immer gerne hier. Feierlichkeiten, wie die erste Kennenlernparty in 2000, mehrere andere Chapterparty’s und private Feierlichkeiten haben hier schon stattgefunden. An dieser rustikal ausgerichteten internen Jubiläumsveranstaltung nahmen ausschließlich die Member des Thousand Hills Chapter Germany teil. 
An der Auftaktfahrt nach Bonn – Hennef, Uckerath zu Pfingsten 2005 nahmen ca. 30 Member und deren Begleitung teil. Trotz der miesen Großwetterlage waren die Aufenthaltstage noch von Tagesfahrten geprägt. Wir besuchten den Drachenfels, das Kloster Maria Laach, das Bikerhotel Forsthaus. Die Abende vor Ort im Hotel waren feucht, allerdings auch fröhlich. Allen Teilnehmern hat es gefallen.
Vom 20.05.2005 bis 22.05.2005 war die 12th Westfalen Party des WMC in Waltrop. Bei unbeständiger Witterungslage blieben einige unerschrockene Member des THCG von Samstag auf Sonntag auf dem Festgelände.
Am 04.06.2005 fand eine Geburtstagsparty bei Helmut und Gaby in Sprockhövel statt. Helmut’s Geburtstagsparty war ein Knüller. Die OldStars waren aktiv. Trotz der allgemeinen schlechten Großwetterlage ging die Party bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags.
Auf Veranlassung unseres Dealers nahmen wir im Lüdenscheider Stern Center am 09.06.2005 bei der Eröffnungsausstellung zum Mythos Harley-Davidson teil.
Am 11.06.05 war der 2nd Independence Day - gleichzeitig fand wieder eine Veranstaltung in Düsseldorf statt. Das World Bowl XIII. 
Vom 09.06.2005 bis 12.06.2005 fand die 14. HOG Rallye in St. Tropez /Port Grimaud statt. Helga, Dieter, Regina und Peter hatten sich gemeinsam auf den Weg dorthin gemacht. Vor Ort stießen die Vier auf Nico und Karl Heinz.
Am 02.07.2005 fand das Zweite Midsummerfestival unseres Dealers MotoMaxx und weiteren Anrainer der Hochofenstr. in Hagen-Haspe statt.
Am gleichen Tag war eine Geburtstagsfete in Meinerzhagen auf dem Gelände von -ZZ-. Mehrere Member des THCG haben hier gemeinsam ihren Geburtstag gefeiert. Top Act waren mal wieder unsere OldStars. Trotz der ganz bescheidenen Großwetterlage ließen sich die weit über hundert Geburtstagsgäste die Laune nicht verderben.  
Vom 12. bis 14. August 2005 fanden in Hagen – Garenfeld die Feierlichkeiten zum fünfjährigen Chapterjubiläum statt. Für das leibliche Wohl wurde BESTENS gesorgt. Bier, Kuchen, Spießbraten, Pommes und und und. Für die Musik waren am Freitagabend unsere Jungs, die Old Stars wieder an den Tasten, Drums und Saiten. Ein Westernreiten wurde präsentiert. Am Samstag gab es eine Ausfahrt durch das Sauerland - hier war ein Zwischenstopp bei unserem Sponsoringdealer der Firma MotoMaxx eine willkommene Unterbrechung. Bikerspiele wie zum Beispiel das Tractorpulling fanden hervorragenden Anklang. Unsere Miss Garenfeld wurde gekürt und Tabledance am Abend fanden riesigen Zuspruch. Das Feuerwerk zu später Stunde rundeten den Samstagabend gelungen ab. Kiesberch, Drifting clauds and other acts sorgten für die Akustik bei der Party. Am Sonntagmorgen wurde die Veranstaltung mit bester Resonanz von allen Beteiligten beendet. Wir treffen uns zur 10jährigen Anniversaryparty in Garenfeld wieder.
Beim 2. Rhein – Ruhr meets friends Festival am 21.August 2005 waren einige unserer Member zugegen. Unser Secretary - Till mit „seiner V –Rod“ durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Zum Harley-Davidson Treffen nach Burg auf Fehmarn waren wie auch im Kalenderjahr 2005 wieder einige Member aufgebrochen. Alle fanden dieses Treffen wieder „BESTENS“ und haben schon für 2006 geplant. Unser alter Bekannte aus den vergangenen Jahren der - GNOM - war wieder hier. Bei einem kurzen Abstecher im Norden fühlte sich unser Freund DiDi L. am Ruder des U-Bootes fast ebenso heimisch wie am Lenker seiner FatBoy.
Zur Party im Kettelbach spielte die Chapterband der Thousand Hills OldStars, aber diesmal in kleiner Besetzung und allerdings in bester Art. „ Unplugged“. Diese improvisierte Spielweise kam bei allen Anwesenden hervorragend an. --- be improved ---
Eine Reise zur Bikeweek zum Faaker See ist wie in den Vorjahren mittlerweile für viele Chaptermember eine Selbstverständlichkeit geworden. Dies war auch in 2005 wieder der Fall.
Am 31.10.2005 waren unsere Ladies zu Halloween wiederum mit der Santa Monika unterwegs. 
Leider verstarb am 16.11.2005 unser Memberbruder Wolfgang G. plötzlich und unerwartet an einem Herzinfarkt. Wir werden ihn und seine Art vermissen. Ihm zu Gedenken soll im nächsten Jahr- 2006 - in Wuppertaler eine Treppe benannt werden. Wolfgang hat sich um/in der Wpt. Bevölkerung verdient gemacht.
Auch 2005 hat unsere Weihnachtsfeier wie im Vorjahr 2004 wieder im Landhotel Kaukenhof in Lennestadt-Burbecke stattgefunden. Allen Beteiligten hat es gefallen. Wir werden wieder kommen.

The 5th year since foundation - 2005