Beitragsseiten

Thousand Hills – The story - Part III

A next part of THCG life

Life goes on. Das Kalenderjahr 2004 mit seinen Aktivitäten ist noch nicht vorbei. Die DRIVE-Monate des Jahres gehen in die zweite Phase. Der „Sommer“ des 1. Halbjahres 2004 ließ viel zu wünschen übrig. Regen, Regen, Regen!!!! In der 2. Hälfte 2004, ab Ende Juli 2004, trat Wetterbesserung ein und der Sommer kam. Unser Terminkalender wurde immer voller und voller. Die Aktivitäten der „Family THCG“ wurden immer intensiver.
Meet FRIEND’s 2004 / 2nd half -

A chapteryear and the events

Der Juni 2004 endete mit einer Großveranstaltung für viele Member am Edersee. Man traf alte Freude wie die Green Hills, Fulda-Rhön und viele Member anderer Chapter aus dem näheren Umfeld, Cactus, Independence, Rhein-Ruhr, Ruhrpott, 5th Season, Sunset, Westfalen Mitte, u.v.m. 

Die Flower Power Veranstaltung des Dockside Chapter fand diesmal nicht in Oelde sondern in Münster vom 02.07. bis 04.07.2004 statt. Trotz des bescheidenen Wetters hatten sich viele Member des THCG zur 4. Flower Power Veranstaltung aufgemacht. Insgesamt zeigte das veranstaltende Chapter ein tolles Rahmenprogramm über die drei Tage. „Schade“! Leider blieb der erwartete Zuschauerandrang wegen der allgemeinen Großwetterlage aus. 
Am Sonntag den 4. Juli 2004 fand im Remscheider Bowl Inn Freizeittreff ein Independent Day statt. Eine Show mit viel Chrom und Lack. Country Music für alle Fans des american way of life.
Unser Dealer „MotoMaxx“ veranstaltete am 10. Juli 2004 am Dealer-Stützpunkt mit weiteren Anrainern aus der Hochofenstraße ein Straßenfest, bei dem viele Member des Chapters zugegen waren. Das MIDSUMMERFESTIVAL fand mit ortsansässigen Händlern aller Moppedmarken von 10:00h bis 20:00h als Festival der Superlative statt. Frühaufsteher wurden mit einem Bikerfrühstück versorgt. Rainer Schwarz zeigte auf seiner BUELL eine atemberaubende Stuntshow. Trotz der allgemein schlechten Grosswetterlage hatten die Veranstalter ausgerechnet an diesem Tag enormes Glück mit dem Wetter. Über 7.000 Tagesgäste zählten die Initiatoren der Veranstaltung. Der Tag endete mit LiveMusik in den Abendstunden. Die Organisatoren des MIDSUMMERFESTIVAL planen nach dem erfolgreichem Gelingen der ersten Veranstaltung für 2005 Gleiches zu wiederholen und sich nochmals zu steigern.
Auch bei der 1st Party des Independence Chapter e.V. am 10. Juli 2004 in Gelsenkirchen-Horst waren einzelne Chaptermember in den Abendstunden anzutreffen. Die Rückmeldungen im Chapter zu dieser Veranstaltung waren positiv.
Mehrere Member hatten sich am 10. Juli 2004 zur Geburtstagsfete unseres Anwärter Uwe nach Iserlohn in die Grünmannsheide begeben. „Bavaria meets Caribic“, unter diesem Motto begann Uwe`s Geburtstagsparty zum 50.ten um 19:30h. Diejenigen die sich zu Uwe begeben hatten waren von dieser Party sehr angetan und warten auf die nächste Geburtstagsfeier um „GUTES zu TUN“.
Am 10.07.2004 bzw. 11.07.2004 war die Chapter Party unserer Freunde der Green Hills. Leider konnten wir aus Zeitgründen nicht teilnehmen.
Bei der Honkey-Tonk Custom Bike Show am 11.07.2004 im ROAD STOP Essen waren einzelne Member des THCG anzutreffen. Die Firma W&W Cyles war Mitausrichter der Tagesveranstaltung. Der Name der Veranstaltung war Programm. Die Honkey-TCBS war 1988 in Essen auf der Zeche Karl ins Leben gerufen worden. 2004 wurde die Veranstaltung wieder initiiert.
Der Chapterausschuss tagte am 17.07.2004 um u.a. weitere Entscheidungen zu unseren Anniversary Partys im Jahr 2005 zu treffen.
Am 17.07.2004 war mal wieder Treff in Remscheid, es wurde eine private Grillveranstaltung bei M. Malewicz durchgeführt, der ebenfalls eine Fahrt von Deutschland im Rahmen der H.O.G. Rallye vom 21.07. bis 25.07.2004 nach Karpacz / Polen mitinitiierte. An dieser Fahrt nahmen auch Member von befreundeten Chapter teil. Veranstalter der H.O.G. Rallye war das Warsaw Chapter Poland.
Harley Party Hamburg Hafen und Reeperbahn vom 23.07. bis 25.07.2004. Auch hier waren einige Member des THCG anzutreffen und berichteten von einer tollen Veranstaltung die in die jährliche Veranstaltungsaktivität aufzunehmen ist.
Am 29.07.04 erreichte die Member des THCG ein Newsletter für die am 4. und 5. Dezember 2004 geplante Chapterweihnachtsfeier im Landhotel Klaukenhof in Lennestadt-Burbecke.
Für den 31.07.04 hatte der benachbarte HD-Händler Steel Factory in Bochum, Sponsoringdealer des Ruhrpott Chapter, zu einer Open House Veranstaltung mit Barbecue von 10 bis 16 Uhr eingeladen. Hierzu hatten sich auch mehrere THCG-Member begeben und ließen es sich gut schmecken. Durch solche Treffen werden auch immer wieder die chapterübergreifenden Freundschaften bestätigt und gefestigt.
Am gleichen Tag war nachmittags die Scheckübergabe an die Ärztliche Beratungsstelle Remscheid bei Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern im Beisein der Presse vor der Einrichtung der Beratungsstelle in Remscheid. Der Erlös von 3.500,00 € aus dem Chartiy Fire 2004 kommt den Kindern zugute. Zu dieser Scheckübergabe hatte sich auch die lokale Presse eingefunden und darüber auch Anfang August 2004 berichtet.
Am 01.08.2004 fanden sich bei bestem Sommerwetter eine grosse Anzahl Harley´s mit entsprechenden Fahrern und Beifahrern zu einer Sonntagsausfahrt bei MotoMaxx ein. Per Newsletter hatte Secretary Till nochmals auf die Ausfahrt ins Münsterland hingewiesen. Wie üblich war Abfahrt um 10:30 h von MotoMaxx. Nach kurzer Fahrt und einer Pause in Bochum bei Inge, Sylvia, Werner und Peter mit Raucherstopp und Kaffeefassen ging es dann mit 28 Harleys im Konvoi ins Münsterland. Nach beschaulicher Fahrt war der Prickingshof von Bauer Ewald in Haltern-Sythen zunächst das Ziel. Nicht durch Kaffee und Kuchen sondern durch Schnitzel und Eisbein mit Sauerkraut wurde das lukullische Mittagsmahl gesichert. Ab dem Prickingshof teilte sich unser Harleykonvoi um ca. 15:00 h auf. Einige Member mussten aus Zeitgründen wieder Richtung Heimat fahren, andere Member wollten sich im nahe gelegenen Silbersee im kühlen Nass erfrischen. Die Mehrzahl der morgens gestarteten Member begab sich allerdings nach Bottrop zum Woodpeckers-Roadhouse. Hier war nach einer weiteren Rast für die meisten Member doch die Rückfahrt Richtung Heimat angesagt. Einige wenige Ausfahrer wollten den schönen Augusttag noch genießen und verweilten noch ein wenig in Bottrop. Es war mal wieder eine gelungene unkomplizierte Sonntagsausfahrt ohne großen Eventcharakter. Einfach toll!
Am 07. August 2004 waren unsere LOH unterwegs. Auf der Santa Monika aus Dortmund ist ein Bordfest veranstaltet worden. Nach dem Motto „ Oldie Bordfest“ war Tanzen nach der besten Musik aus allen Jahrgängen angesagt. 
Nachtrag auf der Homepage zum Bordfest unserer LOH durch Webmasterin Alex:
“Unsere Fahrt war ein voller Erfolg! Trotz Saunatemperaturen auf dem Unterdeck der Santa Monika hatten wir richtig viel Spass! Ein dickes Dankeschön an Kati, die sich diese LOH-Tour ausgedacht und organisiert hat.“
Zur Sonntagsausfahrt am 08.08.2004 ging es nicht ins Münsterland sondern ins Sauerland. Die letzte Sonntagsausfahrt hatte sehr vielen Membern gefallen, so dass erneut über 25 Member sich am Sonntag um 10:30h auf Fahrt begaben. Während der Mittagszeit wurden die Zelte in Meinerzhagen aufgeschlagen. Bei ZZ-Top hatte Ulrike für alle Mitfahrer einen kleinen Imbiss vorbereitet. Die typische sauerländische ZZ-Top Gulaschsuppe mundete Allen. Es war wieder ein toller Tag.
Das 6. Harley-Davidson Treffen „Harley & Wein” vom 13.08.-15.08.2004 fand in Ürzig an der Mosel statt. Mitveranstalter des Treffens war das Mainhattan Chapter aus Frankfurt. Im Kalenderjahr 2003 hatten sich nur Peter und Silvia nach Ürzig begeben. Durch die positiven Rückmeldungen der Beiden von der Veranstaltung 2003 sind in diesem Jahr 2004 mehrere Member zur Mosel gefahren. Weinproben, Panoramafahrt, Zaubererschau, Livemusic etc. dies Alles wurde durch die lokale Weinkönigin begleitet.
Am gleichen Wochenende, nämlich am Sonntag den 15.08.2004 präsentierte der HD-Dealer Steel Factory aus Bochum und Düsseldorf ab 10:00h das 10th Harley Davidson Meeting in Bochum an der Rombacher Hütte. Am ehemaligen Tarm Center (jetzt Exhibition) war mal wieder eine Großveranstaltung. In der Mainstreet waren über 40 Customizers und Shops präsent. Dealer, Beachbar, Poolarea, Beachgirls, Tattoo u. Piercing, Live Music, Bike Show, Action, DJ, Drinks u. Food; so war das Treffen angekündigt worden. Der Veranstalter hielt auch in 2004 sein Versprechen zu einem gelungenen Event ein. Wir waren wieder dabei. Diesmal war allerdings Sonntagtreffpunkt um 12:00h, Abfahrt um 12:30 ab MotoMaxx. Die Anzahl der teilnehmenden Harleys war gegenüber dem Jahr 2003 mit 1000 Harleys nochmals gesteigert worden.
Da der Gastwirt vom Stammlokal Haus Söding am 20.08.2004 auch mal in Urlaub fahren musste und Betriebsferien waren, fand dieser Stammtischabend im Roadstop an der Hohensyburg statt.
Am Samstag den 21.08.2004 hatten Gaby und Helmut eine kleine Party „Fred Feuerstein and Friends“ ausgerichtet. Auf Ihrem Grundstück in Sprockhövel – Herzkamp fand diese Feierlichkeit fernab vom Harley-Leben ab 18:00h regen Anklang bei allen Teilnehmern. Ca. 30 Member hatten sich eingefunden und genossen bei Haxen und Hähnchen den gelungenen Abend. Wir bedanken uns nochmalig bei den Beiden, die auch Ihr Grundstück zum Übernachten zur Verfügung gestellt haben. Nach einem ausgiebigen Frühstück am Sonntagmorgen, den 22.08.2004, ging es dann von Sprockhövel-Herzkamp zunächst nach Hagen, MotoMaxx und anschließend in Richtung Hemer zu Gisela und Karl-Wilhelm. Hier hatten die Einladenden ebenfalls für das Mittagsmahl gesorgt. Auch hier an dieser Stelle nochmals „ DANKE“
Das 11te Harley Treffen in Burg auf Fehmarn war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht. Vom 27.08. bis 29.08.2004 fand die diesjährige Veranstaltung statt. Susanne Skerra, Wissers Hotel in Burg auf Fehmarn war wieder Organisatorin bzw. Veranstalterin dieses Treffens. Unser Präsi „Pony“ war wie schon in den letzten Jahren zu diesem Treffen aufgebrochen. Zu zwölft waren Member und Gäste nach Norden aufgebrochen. Hier bei diesem Treffen trifft man alljährlich Bekannte wieder. Auch der Feuerspucker „GNOM“, ein alter Bekannter des Chapters, war wieder mit in die Veranstaltungsaktivitäten des 11ten HD-Treffens eingebunden. Vor ein paar Jahren hatten Member des THCG ihn bei einer spontanen Aktion zugunsten einer karitativen Kinderveranstaltung begleitet und waren in die Aktionsstrasse eingefahren. 
Fazit: Nettes Treffen mit kleinen Schwächen – so hat ein Member einen Tourenbericht eingestellt.
Eine Tour im September 2004 führte mehrere Member zum Viehauftrieb nach Obermeiselstein ins Oberallgäu.
Faak vom 01.09. bis 05.09.2004. Zu dieser Großveranstaltung am Wörthersee braucht man keine weiteren Berichte schreiben. Die verschiedenen Website und Fernsehprogramme sind und waren voll der Berichterstattung. 100.000 Besucher waren in und um Faak. Vom THCG waren ZZ-Top u. Ulli, Karl - Heinz u. Therese bzw. Matthias mit Familie während der Zeit in Austria anzutreffen. Am 19.09.2004 war Treff am Hattinger Bahnhof...